Labor-Netzgeräte

Artikel: 19 von 9
Anzeigen: 40
  • Programmierbares Labornetzgerät GPD

    Bei den linear programmierbaren DC-Netzgeräten der Serie GPD von handelt es sich um Universalnetzgeräte mit 2 bis 4 Ausgangskanälen, Leistungen von 180 W und 195 W und Spannungen bis 30 V. Sie sind einfach über das Frontpanel oder durch die USB-Schnittstelle zu bedienen, 4 Sätze von Strom und Spannungsparameter können gespeichert werden. Diese Eigenschaften machen sie zu den idealen Netzgeräten für das Entwicklungslabor.
    • 470.00 CHF
    • 580.00 CHF
    • 470.00 CHF
    • 580.00 CHF

    Stk
  • Programmierbares Labornetzgerät PSW

    Bei den Geräten der PSW-Serie handelt es sich um einkanälige Geräte mit Leistungen von 360 W bis 1080 W; 15 Modelle mit maximalen Spannungen von 30, 80, 160, 250 und 800 V stehen zur Verfügung; Serieschaltung bis zu 2 Einheiten (Modelle bis 160 V) und Parallelschaltung bis zu 3 Einheiten sind möglich. Die "Multi Range" Betriebsart, kombiniert mit den Parallel- und Serie-Schaltmöglichkeiten, erlaubt die Abdeckung der Anforderungen zahlreicher Anwendungen mit Spannungen bis 800 V und Ströme bis 324 A; die Ansteuerung kann über LAN, USB und analoge Schnittstelle erfolgen; Labview-Drivers stehen zur Verfügung
    • 1245.00 CHF
    • 2700.00 CHF
    • 1245.00 CHF
    • 2700.00 CHF

    Stk
  • Programmierbares Labornetzgerät PSP

    Die programmierbaren DC-Schaltnetzgeräte der PSP-Serie sind einkanälige Geräte mit Leistungen bis 200 W; 3 Modelle mit maximalen Spannungen von 20, 40 und 60 V stehen zur Verfügung. Diese einfachen Netzgeräte sind durch das grösse LCD-Display charakterisiert; sie lassen sich durch die Bedientafel sowie durch die RS232-Schnittstelle steuern. Ideal für das Labor und Schulen. 
    • 295.00 CHF
    • 295.00 CHF

    Stk
  • Programmierbares Labornetzgerät PSU

    Bei den Geräten der PSU-Serie handelt es sich um einkanälige programmierbaren Netzgeräte mit Leistungen bis 1520 W in der Bauart 19“/ 1 HE; 5 Modelle mit maximalen Spannungen von 6 bis 600 V und maximale Ströme bis 200 A stehen zur Verfügung; Serieschaltung bis zu 2 Einheiten und Parallelschaltung bis zu 4 Einheiten sind möglich. Die Ansteuerung kann über LAN, USB, GPIB, RS 232 und RS485 sowie analoge Schnittstelle (nicht isoliert oder isoliert) erfolgen; Labview-Drivers stehen zur Verfügung.
    • 2460.00 CHF
    • 2460.00 CHF

    Stk
  • Programmierbares Labornetzgerät PLR

    GWINSTEK präsentiert die neue Generation programmierbarer Schaltnetzteile der PLR-Serie. Die einzelnen Leistungsbereiche sind 360W und 720W. Die Serie umfasst 6 Modelle und die Spannungsbereiche 20V, 36V und 60V. Die PLR-Serie ist ein hybrider Schaltungsentwurf, der Frontstufenschaltungen und lineare Architekturen der hinteren Stufe enthält. Die einzigartigen Vorteile dieses Entwurfs profitieren von der Kombination von Schalt- und Linearstrukturen. Die Frontstufen-Schaltstruktur kann effektiv die Größe und das Gewicht reduzieren und die lineare Struktur der hinteren Stufe kann eine niedrigere Welligkeitsspannung, einen niedrigeren Welligkeitsstrom und eine schnellere transiente Reaktion aufrechterhalten.
    • 1290.00 CHF
    • 1860.00 CHF
    • 1290.00 CHF
    • 1860.00 CHF

    Stk
  • DC-Netzgeräte Serie PFR-100

    Die programmierbaren Gleichspannungsnetzteile der Serie PFR 100 nutzten die natürliche Konvektion, um die Wärme aus dem Gerät abzuführen. Daher entstehen keine Lüftergeräusche und auch keine Staubaufwirbelungen, was sie besonders für Laborumgebungen geeignet macht. Das PFR-100 ist ein Netzgerät mit einer max. Leistung von 100 W; es ist dabei möglich die Spannung bis 50 V und der Strom bis 10 A (Modell PFR-100L) bzw. bis 250 V und bis 2 A einzustellen (Modell PFR-100M). Die Bauhöhe beträgt 3 U bei einer Gerätebreite von 70 mm und einem Gewicht von 2,5 kg.
    • 726.00 CHF
    • 818.00 CHF
    • 726.00 CHF
    • 818.00 CHF

    Stk
  • Mehrbereichs-DC-Netzgerät PSB

    Die Serie PSB-1000 besteht aus programmierbare mehrbereich-DC-Netzgeräte und umfasst 400W-Modelle : PSB-1400L (40 V / 40 A ) und PSB-1400M (160 V / 10 A) sowie 800W-Modelle: PSB-1800L (40 V / 80 A) und PSB-1800M (160 V / 20 A). Die maximale Ausgangsspannung von 320 V kann durch Serienschaltung von 160 V-Einheiten realisiert werden. Durch paralleles Anschließen der PSB-1800L Einheiten kann die maximale Stromausgabe von 320 A erreicht werden. Die Geräte der PSB-1000-Serie verfügen über eine benutzerfreundliche Schnittstelle, welche die Einstellbedingungen und Messergebnisse über ein LCD-Display und menügeführte Funktionsauswahl deutlich anzeigen kann. Alle Einstellungen können über Funktionstasten, Zifferntasten und Kurzwahltasten vorgenommen werden. Die Ausgangsleistung der Frontplatte der PSB-1000-Serie erfüllt die Anforderungen von Labors und wissenschaftlichen Forschungs- und Entwicklungseinheiten.
    • 1680.00 CHF
    • 2175.00 CHF
    • 1680.00 CHF
    • 2175.00 CHF

    Stk
  • Programmierbares Labornetzgerät Serie GPP

    Mit der maximalen Ausgangsleistung von 217 W umfasst die GPP-Serie, das mehrkanalige programmierbare DC-Netzgerät, vier Modelle: GPP-1326 (0~32V/0~6A) für einkanaligen Ausgang und GPP-2323 für zweikanaligen Ausgang (CH1:0~32V/0~3A, CH2:0~32V/0~3A), GPP-3323 für dreikanalen Ausgang (CH1: 0~32V/0~3A, CH2:0~32V/ 0~3A, CH3: 1,8V, 2,5V, 3,3V, 5,0V/5A) und GPP-4323 für VierKanal-Ausgänge (CH1:0~32V/0~3A, CH2:0~32V/0~3A, CH3:0~5V/0 ~1A, CH4: 0~15V/0~1A). Diese Serie bietet hohe programmierbare Auflösung (1mV/0,1mA) und Rückleseauflösung (0,1mV/0,1mA). Für jeden Kanal ist ein unabhängiger Ausgangs-Ein/Aus-Schalter vorgesehen.
    • 539.00 CHF
    • 656.00 CHF
    • 539.00 CHF
    • 656.00 CHF

    Stk
  • Labornetzgeräte Serie GPE
    • 20% Rabatt

    Labornetzgeräte Serie GPE

    Bei den linearen DC-Netzgeräten der Serie GPE handelt es sich um Universalnetzgeräte mit 1 bis 4 Ausgangskanälen, Leistungen von 192 W bis 217 W und Spannungen bis 32 V.
    • 264.00 CHF
    • 321.60 CHF
    • 264.00 CHF
    • 321.60 CHF

    Stk