Bidirektionale Netzgeräte

Artikel: 13 von 3
Anzeigen: 40
  • Programmierbare DC-Speisegeräte der Serie 62000D

    Die programmierbaren bidirektionalen Gleichstromnetzgeräte der Chroma-Serie 62000D bieten sowohl Stromquellen- als auch Lasteigenschaften. Diese Zweiquadranten-netzgeräte ermöglichen die Rückwandlung von Strom aus dem Prüfobjekt in das Versorgungsnetz und eignen sich daher ideal für das Testen von Stromversorgungssystemen für erneuerbare Energien wie PV-, Speicher- und EV-Wechselrichter sowie für eine Vielzahl von bidirektionalen Stromwandlungssystemen (PCS) und können auch als Batteriesimulator verwendet werden. Das 62000D-Netzgerät findet Anwendung bei der Prüfung von Leistungskomponenten in Elektrofahrzeugen sowie bei bidirektionalen Bordladegeräten (BOBC), bidirektionalen DC-Wandlern und DC-AC-Motortreibern und kann Leistungsumwandlungstests von Lithium-Ionen-Batterien sowohl in Lade- als auch in Entladerichtung durchführen.

    Stk
    Offerte anfragen
  • Bidirektionale DC-Netzgeräte TopCon TC.GSS

    Die Entwicklung, Optimierung und das Testen von modernen Energiespeichersystemen verlangt zunehmend programmierbare aktive Speise-Rückspeisesysteme. Die Baureihe TopCon TC.GSS ist das erste volldigital geführte Netzgerät, welches beide Energierichtungen für Speisen und Rückspeisen der Last beherrscht. Module mit +/-20 und 32 kW und Ausgangspannungen von 65, 130, 400, 500 und 600 VDC kombinierbar in Serie und parallelTypische Anwendungsgebiete 
    Testen und Evaluation von Batteriesystemen
    Entwicklung und Austesten von Antriebssträngen
    Simulation von Bordsystemen für Land- und Luftfahrzeuge
    Prüfsysteme für elektrische Fahrantriebe, Lifte, Kräne, Leichtbahnen
    Evaluation und testen von Hybriden Konzepten
    Elektrische Prozesse in der Verfahrenstechnik

    Stk
    Offerte anfragen
  • Bidirektionale DC-Netzgeräte AL3000

    Die Serie AL3000 beinhaltet verschiedenste Modelle von bidirektionalen DC-Netzgeräten. Diese modular aufgebauten Präzisionsinstrumente sind Aufgrund ihrer Struktur (doppelte IGBT-Konvertierung) sowohl für die strengen Anforderungen von Entwicklungslabors als auch für die Flexibilität von manuellen und automatischen Test-Linien konzipiert. Im Lastbereich kann wahlweise zwischen einem Regenerationsmodul für eine Rückspeisung oder einem konventionellen Widerstandsblock gewählt werden

    Stk
    Offerte anfragen